Logo DPWV

Neue Selbsthilfegruppe „Ungewollt Kinderlos“ in Aschersleben

Neue Selbsthilfegruppe „Ungewollt Kinderlos“ in Aschersleben

Jedes 6. bis 7. Paar in Deutschland ist aus biologisch-medizinischen Gründen ungewollt kinderlos. Wir möchten eine Selbsthilfegruppe gründen, wo betroffene Frauen und Männer Ihre traurigen oder hoffnungsvollen Erfahrungen und Gedanken mit anderen teilen können. Willkommen sind auch diejenigen, die eine solche Lebenskrise bereits mit Erfolg gemeistert haben und ihre Erfahrungen weitergeben möchten. Möchten Sie sich austauschen und neue Kraft und Zuversicht gewinnen, dann melden Sie sich unter:

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Salzlandkreis

Tel: 0 34 0 – 661 58 117, E-Mail: hkruemmling@paritaet-lsa.de